25 Jahre FILharmonie Filderstadt – herzlichen Glückwunsch

Breitbandausbau bekommt mehr Initiative – ein Anfang ist gemacht
Februar 26, 2019
ThorpeCup2019
Mehrkämpfer waren wieder in Filderstadt – Thorpe Cup 2019
September 18, 2019

„… es sind nun 25 Jahr
und jedes fürwahr
immer einzigartig gewesen
und deshalb sag ich es ganz klar

und klingts auch sonderbar
ich zähl 25 Mal ein Jahr.

Mit diesen Zeilen besingt die uns allen bekannte Eurovisionssiegerin Nicole den Rückblick auf ein 25jähriges Bestehen. Ich räume ein, das Jubiläum eines Gebäudes und einer öffentlichen Einrichtung ist in der Bedeutung mit dem Anlass, der in dem Lied besungen wird, nicht zu vergleichen. Und dennoch haben viele Menschen in den vergangenen 25 Jahren eine ganz besondere und sehr persönliche Beziehung zu unserem Kultur- und Kongresszentrum FILharmonie aufgebaut.

Gelegenheiten dazu gab es vielfältig. Sei es der Besuch einer beeindruckenden Bühnenveranstaltung, der zurückliegende Auftritt mit dem eigenen Verein, selbst die Gastgeberrolle übernommen zu haben, die Feier eines Familienfestes, das ausgelassene Begehen zum Ende eines Kalenderjahres oder gar die Erleichterung zum Abschluss der eigenen Schulzeit. Manche kamen zu Messen, Kongressen und Vorträgen zu uns in die Stadt, von denen sie viel Bereicherndes für sich mitnehmen konnten. Gute Beziehungen sind auch dort entstanden, wo Entscheidungen getroffen werden müssen, in Gremien des Gemeinderates und der Geschäftsführung sowie der gesamten Belegschaft.

Das alles ist Grund zum Gratulieren. Unsere FILharmonie wird im Mai 2019 25 Jahre alt. Das ist in der Tat ein Grund zum Feiern. Lassen Sie sich einladen, am Jubiläumswochenende ab dem 16. Mai 2019 in der FILharmonie zu Gast zu sein.

Die FILharmonie stiftet Identität in und für Filderstadt. Deshalb war es vorausschauend und mutig zugleich, vor rund drei Jahrzehnten ein derart großes Veranstaltungshaus auf den Weg zu bringen und all die nachbarschaftlichen Einrichtungen mit anzulegen.

25 Jahre sind auch ein Grund Danke zu sagen. Mein Dank heute gilt allen, die daran mitgearbeitet haben, dass das oben Beschriebene entstehen konnte. Insbesondere dem zu allen Zeiten engagierten und professionellen Team der FILharmonie, das seit Bestehen des Hauses Großes geleistet hat.

Uns allen wünsche ich, dass der erfolgreiche Weg der FILharmonie weitergeht und Sie als Bürgerinnen und Bürger, Besucherinnen und Besucher, die FILharmonie weiterhin in und mit all ihren Möglichkeiten nutzen. Auf ein Wiedersehen dort!

 

Ihr

Christoph Traub

Oberbürgermeister